GaysGoDating im Test

Gaysgodating-gay dating

Online Dating Plattformen gibt es reichlich, doch speziell für homosexuelle Männer, die sich eine Partnerschaft wünschen, eignen sich reguläre Seiten nicht allzu gut. GaysGoDating ist eine Internet-Partnervermittlung, die viele Mitglieder und ein breites Leistungsspektrum für dich bereithält. Ein geeigneter Partner für dich könnte potenziell bereits dort unterwegs sein. Unser GaysGoDating Test hat jedenfalls positiv abgeschnitten!

Der Anbieter ist seit 2017 auf dem Markt und verspricht, dass du dort nicht mit pornografischem Material in Verbindung kommst. Die GaysGoDating ist also jugendfrei und setzt sich ausschließlich das Ziel, Männer mit derselben Orientierung zusammenzubringen. Alleine in den USA sind 250.000 Mitglieder registriert. Ja, richtig gehört, es handelt sich um eine internationale Dating Seite. Täglich sind rund 200.000 Menschen dort aktiv.

Vorteile und Nachteile von der Plattform

GaysGoDating bietet dir die Möglichkeit mit Singles in deiner Umgebung zu chatten und sich zu treffen.

Die Vorteile von GaysGoDating sind zahlreich. Damit du nicht den Überblick bei den ganzen Angeboten im Internet verlierst, haben wir für dich die Vor- und Nachteile zusammengefasst.

Vorteile:

  • Die Registrierung ist kinderleicht und schnell abgeschlossen.
  • Das Design ist modern, ansprechend und die Oberfläche intuitiv bedienbar.
  • Das Spektrum reicht von One-Night-Stands über Mitglieder, die an einer echten Beziehung interessiert sind.
  • Internationale Nutzer aus allen Ländern der Welt.
  • 100% männliche User

Nachteile:

  • Es gibt keine App, dafür allerdings eine mobile Version.
  • Die Seite ist nur auf Englisch verfügbar.
  • Es gibt keine kostenlose Mitgliedschaft. Auch der Probezeitraum für Interessiert muss mit einem kleinen Beitrag bezahlt werden.

So läuft der Anmeldeprozess bei GaysGoDating

Für die Anmeldung bzw. Profilerstellung bei GaysGoDating.de benötigst du lediglich die Angaben zu deinem Alter, deine E-Mail-Adresse, deinen Wohnort bzw. dein Land und ein Passwort.

Um deine Mitgliedschaft zu bestätigen erhältst du eine E-Mail mit einem darin angegebenen Link, den du bestätigen musst. Danach kannst du direkt zum GaysGoDating Login übergehen und andere User kennenlernen. Vermutlich wirst du schnell fündig werden, sobald du online bist, denn im Vergleich mit anderen Singlebörsen beträgt hier die Frauenquote 0%, die Männerquote dafür 100%. Deinen ersten Nachrichten steht also nichts mehr im Weg.

Wie sieht die Mitgliederstruktur aus?

Nutzer von GaysGoDating freuen sich, wie soeben erwähnt, darüber, dass sie hier tatsächlich komplett unter sich sind. Reale Mitgliederzahlen bewegen sich zum Beispiel in den USA um die 250.000. Täglich sind etwa 200.000 Mitglieder online. Die Altersspanne reicht von circa 18 Jahren bis 78 Jahren; es gibt also keine genaue Zielgruppe innerhalb der Gay-Community. Für jeden Geschmack ist etwas geboten, sodass auch du dort deinen realistischen Wunschkandidaten finden kannst.

Die Erfolgschancen bei GaysGoDating

GaysGoDating eröffnet dir nach deiner Registrierung einen weitreichenden Überblick über die dort angemeldeten Mitglieder. Entspannt kannst du dir Zeit nehmen, um dir die Profile der anderen Singles anzusehen und Nachrichten zu versenden. Durch die internationale Auslegung des Anbieters bist du also nicht auf Deutschland beschränkt, sondern kannst auch Menschen von einem anderen Kontinent kennenlernen.

Die Erfolgsrate bei GaysGoDating ist statistisch nicht bekannt, jedoch zeugt die breite Mitgliederstruktur davon, dass die Chancen sehr gut stehen, hier auch genau den Partner zu finden, nach dem du immer gesucht hast.

Die Kontaktaufnahme bei GaysGoDating

Um einen Partner kennenzulernen, kannst du aktiv mit anderen Benutzern in Verbindung setzen oder dich passiv finden lassen.

Die Kontaktaufnahme ist denkbar einfach: entweder schickst du deinem Favoriten eine Message oder wagst dich gleich in einen Chat mit ihm. Dieser bietet auch die Möglichkeit, sich auf dem Dating Portal live per Videoübertragung zu begegnen und damit gleich Gestik, Mimik und Stimme des anderen zu sehen. Eine Kontaktgarantie seitens des Anbieters ist auch bei einer Premium-Mitgliedschaft nicht gegeben, allerdings sollte es dir leicht fallen, bei dieser Auswahl mit anderen ins Gespräch zu kommen und sich die Dinge entwickeln zu lassen.

Die wichtigsten GaysGoDating Profilinformationen

Profile auf GaysGoDating besitzen eine Besonderheit, die sowohl Basis-User als auch Premium-User nutzen können. Du kannst dich einem Triebe anschließen, also einer Art Stamm, indem du deinen Charakter zum Beispiel einem Tier zuordnest, was die Profilgestaltung gleich interessanter macht:

  • Bär (Du hast viele oder längere Haare, bist ein Beschützertyp und sehr ännlich.)
  • Clean-cut (Du bist ein glattrasierter Typ.)
  • Geek (Du bist ein Nerd, der etwas umsichtiger ist und vieles kalkuliert.)
  • Twink (Du bist noch sehr jung oder zumindest jugendlich geblieben.)
  • Daddy (Dies trifft zu, wenn du ein eher dominanter Kerl bist.)
  • Jock (Von dem Wort Jockey abstammend, beschreibt diesen einen athletischen Typen Mann.)
  • BDSM (Wenn du weißt, was gemeint ist, brauchst du hierzu keine Erklärung.)

Ein Profilbild bei GaysGoDating ist nicht zwingend erforderlich, jedoch erhöht ein Profilbild deine Chancen auf Kontakte. Damit gibst du zwar etwas mehr von dir und damit deiner Privatsphäre preis, bist also nicht mehr zu 100% anonymisiert unterwegs, aber du möchtest schließlich Menschen kennenlernen und dazu musst du zwangsläufig auch ein bisschen etwas von dir erzählen und sehen lassen.

Immerhin kann sich jedes Mitglied die Profile kostenlos anschauen und Galeriebilder fallen eher ins Auge als reiner Text. Durch ein Foto erkennst du auch eher einen Fake-Account, der zum Beispiel bei der Altersangabe mogeln wollte, denn diese wird hier nicht verifiziert.

Möglichkeiten für unterwegs: Die GaysGoDating App / Mobile Website

Eine GaysGoDating App ist leider nicht verfügbar, dafür allerdings eine mobile Version, die du über den Browser deines Smartsphones aufrufen kannst, indem du die GaysGoDating Website in die Suchleiste eingibst. Die Website passt sich automatisch der Größe deines Displays an und wurde entsprechend konfiguriert.

GaysGoDating Preise und Gebühren

Wie viele andere Anbieter hast du auch bei GaysGoDating Website unterschiedliche Optionen, je nachdem, ob du eine Premium- oder VIP-Mitgliedschaft besitzt. Die GaysGoDating Kosten belaufen sich auf

3,81Euro bei einer Test-Mitgliedschaft für 3 Tage. Achte allerdings darauf, dass du auch diesen Zugang kündigen musst, da er sich sonst automatisch verlängert.

Ein Monat kostet 29,79 Euro. Für drei Monate zahlst du 51,05 Euro und für ein halbes Jahr zahlst du insgesamt 81,68 Euro. Zahlbar ist dein Abo mittels Kreditkarte.

Dafür kannst du dank deines Abos unbegrenzt Nachrichten versenden, Videos mit deinen Chat-Partnern austauschen und nach anderen Profilen stöbern.

Weitere Vorteile einer kostenpflichtigen Mitgliedschaft außer benannter Preise:

  • Unbegrenzte Chat-Möglichkeiten
  • Fotos in voller Größe ansehen/vergrößern
  • Sehen, welchen Typ Mann andere Mitglieder konkret suchen
  • Erweiterte Suchfilter, die die üblichen Kriterien übersteigen
  • Premium-Support, der 24 Stunden an 7 Tagen die Woche verfügbar ist
  • Fotos und Videos im Chat teilen

GaysGoDating Kündigung – So kannst du dein Profil löschen

Für GaysGoDating Kündigen solltest du dir überlegen, ob du dein GaysGoDating Profil löschen möchtest oder eine Deaktivierung vorziehst.

GaysGoDating.de bietet dir die Möglichkeit deine bezahlte Premium-Mitgliedschaft zu kündigen, aber dein kostenloses Benutzerkonto weiterhin bestehen zu lassen. Somit kannst du dich weiterhin einloggen und die kostenlosen Features nutzen (Profil ausfüllen, User-Daten ansehen und durch die Galerie surfen). Du bist dadurch lediglich „unsichtbar“. Wenn du alles löschen lassen möchtest, kannst du dein Profil auch ganz schließen. Bei einer Neuregistrierung musst du dann allerdings alle Daten erneut eingeben.

Privatsphäre und Datenschutz

Mit der GaysGoDating Anmeldung gehst du keine Verpflichtung ein, etwas Grundlegendes von dir öffentlich zu machen, was im Sinne des Datenschutzes ist und deine Sicherheit gewährleistet. Du musst nicht zwingend dein Alter angeben und auch kein Foto. Persönliche Daten gibst du nur preis, wenn du es auch möchtest. Stellst du ein Foto online, ist dieses allerdings auch für alle User sichtbar, die einen Account besitzen.

Einziges Manko: Es gibt keinen Panik-Button, der dich schnell auf eine andere Seite führt, sollte gerade jemand ins Zimmer platzen.

Kundensupport und Kontakt zu GaysGoDating

Der Kundensupport ist über die Unterseite „GaysGoDating Kontakt“ verfügbar. Du kannst dich entweder telefonisch unter +1800-764-9523 oder per E-Mail [email protected] an einen Mitarbeiter wenden. Denke bei einem Anruf allerdings daran, dass der Support auf Englisch stattfindet und sich der Sitz des Unternehmens auf Malta befindet.

Fazit unseres GaysGoDating Test

Wenn du auf der Suche nach einem Date bist und dir eine Mitgliedschaft bei dieser Site gönnst, dann hast du die Möglichkeit, echte Dates in allen erdenklichen Ländern finden und treffen zu können. Die Zielgruppe ist nicht nur international ausgelegt, sondern nimmt abgesehen von dem Geschlecht und der sexuellen Orientierung auch keine Einschränkungen vor, zum Beispiel hinsichtlich Alter oder Vorlieben.

Allerdings bietet dir der Anbieter keine App, sodass du die Website über den normalen Browser deines Smartphones aufrufen musst und bezüglich deiner Mitgliedschaft solltest du auch die Kündigungsfrist im Auge behalten.

Insgesamt ist die Website nach unserem Test zu empfehlen, wenn du dich nicht nur für interessante Menschen in Deutschland interessierst, sondern deine Fühler etwas weiter ausstrecken möchtest.

GaysGoDating FAQ

💻 Wie viele Mitglieder hat GaysGoDating?

Alleine in den USA sind 250.000 Menschen registriert. Alle Mitglieder sind männlich und homosexuell. Die Altersspanne reicht von 18 bis 78 Jahren. Täglich sind weltweit etwa 200.000 Mitglieder aktiv.

💵 Was kostet GaysGoDating im Monat?

Das Monatsabo kostet 29,79 Euro und kann mit Kreditkarte bezahlt werden.

🤗 Wie können Mitglieder den Passenden finden?

Am einfachsten erzielst du Erfolge, indem du die Filterfunktion für das Alter und den Wohnort nutzt, um die Suche einzugrenzen. Danach kannst du dich von den Profilbildern beeindrucken lassen und deinem Bauchgefühl folgen, indem du via Nachricht, Chat oder auch Video-Chat in den Dialog mit anderen trittst.

Wie kann ich GaysGoDating kündigen?

Mit Ende der Laufzeit kannst du das Abo über die Website mit einem Klick kündigen, wodurch dein gesamtes Profil gelöscht wird. Alternativ kannst du auch nur die Mitgliedschaft kündigen und ein kostenloses Profil bestehen lassen, welches du jederzeit reaktivieren kannst.

GaysGoDating Alternativen

Parship TestNeu.de BewertungLablue TestGay.de PreiseTenderMeets PreiseGayRoyal Kosten

Leave Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.