TenderMeets im Test

Der große TenderMeets Test

Anbieter Bewertung Geschlechterverteilung Kosten und Preise Zur Seite
4.0 / 5.0 starrating4 34% Frauen | 66% Männer 3 Monate – 35,99 € /Monat

TenderMeets Test: Seit kurzem Jahr haben Singles die Möglichkeit, über die Online Dating Plattformen das große Los zu ziehen. Zahlreiche Singles sind auf der Suche nach einer Partnerschaft und begeben sich auf die Online-Partnersuche. Die Plattform TenderMeets bietet mit einem Leistungsspektrum die Partnersuchenden die Gelegenheit, sich schnell nach einem geeigneten Partner umzusehen.

Ein der erfolgreichsten Portale zum Online-Datieren stellt den Nutzer viele Features bereit, um die einsamen Zeiten endlich zu beenden. In nur wenigen Augenblicken können so die Menschen gefunden werden, die die gleichen Präferenzen haben und direkt über das Portal kontaktiert werden. Durch die Singlebörse bekommen auch schüchterne Menschen endlich einen Weg geebnet, um sich mit anderen Leuten zu verbinden und so selbst aktiv auf die Jagd nach den richtigen Singles zu gehen.

Der große Test von TenderMeets zeigt, was bei dieser Internet Partnervermittlung zu beachten ist und wie die Erfolgschancen direkt nach der Anmeldung steigen können. Wir geben Einblicke in die Profilerstellung, die angemeldeten User und welche Vor- und Nachteile die Suche nach dem richtigen Gegenstück haben kann.

Die Vorteile und Nachteile

Bei TenderMeets haben die Nutzer viele Möglichkeiten, sich mit anderen Singles zu verbinden. Dazu gehört einmal die Erstellung des eigenen Profils, wodurch die anderen Nutzer den User finden können. Somit bekommen sie einen Einblick, wer sich hinter dem Account verbirgt und Singles somit bei Gefallen kontaktieren.

Sobald die Verbindung hergestellt wurde, haben die Nutzer die Chance, sich über Nachrichten besser kennenzulernen und so alles ruhig angehen zu lassen. Ein weiterer Vorteil ist, dass man sich natürlich auch selbst aktiv auf die Suche machen kann. Findet man einen User, der das Interesse weckt, können verschiedene Methoden eingesetzt werden, um ihn auf sich aufmerksam zu machen.

Der direkte Weg, um jemanden kennenlernen zu beginnen, ist eine Nachricht zu schreiben. Durch das Chatten können sich die Mitglieder kennenlernen und dabei immer noch Diskretion wahren. Auch schüchterne und zurückhaltende Menschen bekommen so die Gelegenheit, Gleichgesinnte zu finden und mit ihnen in Verbindung zu treten.

Wie auch bei anderen Partnerbörsen gibt es jedoch auch bei TenderMeets Nachteile. So kann es sich bei den anderen Nutzern auch teilweise um Fakes handeln, die nicht ernsthaft auf der Suche nach einem Partner sind. Bei ihnen kommt es niemals zu einem Treffen, da sie sich nur angemeldet haben, um sich die Zeit zu vertreiben. Diese Accounts treten jedoch überall im Internet auf und können einem somit jederzeit auch auf anderen Portalen begegnen.

Durch die unterschiedlichen Möglichkeiten, sich einen Account zu erstellen, sind die kostenlosen Konti somit eine gute Basis, um die Plattform kennenzulernen. Damit das eigene Profil jedoch auch in den Singlecharts auftaucht, gibt es eine Boost-Funktion, die jedoch wiederum mit einem kostenpflichtigen Account verbunden ist.

Vorteile und Nachteile auf einen Blick:

+ Profile ermöglichen einen ersten Einblick
+ Eigene Profilgestaltung möglich
+ Verschiedene Suchfilter für eine effektive Suche.


– Boost-Funktion nur bei kostenpflichtigen Accounts
– Eigenes Profil kann in der Menge untergehen (kostenlos).

Der Anmeldeprozess bei TenderMeets

Die Anmeldung ist schnell und einfach vollzogen. Dabei sind für ein kostenloses Profil nur die nötigsten Angaben relevant, die für die Singlesuche erforderlich sind. Anschließend geht es direkt an die Profilerstellung bei tendermeets.com. Die Mitgliedschaft ist im ersten Schritt kostenlos und so stehen die Basisfunktionen zur Verfügung. In nur wenigen Schritten ist anschließend das Profilbild hochgeladen und auch die Beschreibung ausgefüllt.

Auf der Seite suchen die unterschiedlichsten Singles nach verschiedenen Dingen, wodurch die Männerquote und Frauenquote gleichmäßig ansteigt. Über das Internet suchen viele Leute nach den Dingen, die sie in der wirklichen Welt nicht so leicht finden können.

Schüchterne Menschen nutzen so die Gelegenheit, über die Nachrichten andere zu kontaktieren. Wenn du online bist, dann sind es auch die anderen Nutzer der Plattform diese werden als verfügbar angezeigt. Dabei suchen einige Nutzer vielleicht gar nicht nach der großen Liebe, sondern nur nach neuen Bekanntschaften oder einer prickelnden Affäre. Die Intentionen der einzelnen Mitglieder unterscheiden sich von den persönlichen Präferenzen. Diese geben die Männer und Frauen schon in den Beschreibungen an und können so die passenden Gegenstücke finden.

Viele Singles haben durch die Karriere keine Zeit und nach der Arbeit auch keine Lust mehr, sich in den Bars rumzutreiben und somit nach einem potenziellen Partner Ausschau zu halten. Auch sie nutzen den TenderMeets Login, um so jederzeit und von überall aus auf die Partnersuche zu gehen.

Anmeldeprozess auf einen Blick:

  • Was du suchst
  • Dein Alter
  • Deine E-Mail-Adresse
  • Passwort
  • …und schon bald erhaltest du die E-Mail mit dem Bestätigungslink.

Wie ist die Mitgliederstruktur?

Auf dieser Plattform bestehen reale Chancen, den richtigen Single zu finden. Für die Nutzer von TenderMeets eröffnen sich komplett neue Pfade, damit die Einsamkeit endlich ein Ende findet. So kann ein Mann zum Beispiel durch die verschiedenen Suchkriterien nicht nur eine Wunschkandidatin online treffen. Die Erfolgschancen sind durch die hohe Quote von Männern und Frauen sehr hoch und schon mit einem kostenlosen Account kann die Jagd nach dem richtigen Partner losgehen.

Die Zielgruppe, die sich auf diesem Portal anmeldet, besteht überwiegend aus Frauen und Männern im jüngeren bis mittleren Alter. Sie haben die Nase voll davon, alleine zu sein und wollen übers Internet so endlich ankommen oder zumindest wieder körperliche und seelische Nähe spüren.

Wer sucht also über die Plattform:

  • Singles, die kaum Zeit für die richtige Partnersuche haben
  • Schüchterne und zurückhaltende Menschen
  • Frauen und Männer, die auf der Suche nach einem Abenteuer sind
  • Kontakte, die nach neuen Bekanntschaften suchen
  • Menschen, die nach unverbindlichen Dates suchen.

Die Erfolgschancen bei TenderMeets

Durch die hohe Anzahl an Anmeldungen steigen mit jedem Tag die Erfolgschancen. Die Singles melden sich an und können anschließend direkt auf die Partnersuche gehen, ohne dabei Zeit offline zu verlieren. Dadurch, dass die Nutzer nach der Registrierung in der Regel sehr aktiv sind, finden sie so auch in kurzer Zeit neue Kontakte, die vielversprechend sind.

Aufgrund der mittlerweile unzähligen Profile auf TenderMeets steigt auch die Erfolgsrate. Ein großer Vorteil ist dabei die Chatfunktion. So können sich die Nutzer in aller Ruhe erst einmal kennenlernen und entscheiden selbst, in welchem Tempo es vorangeht. Im Vergleich zur normalen Partnersuche bekommen die Mitglieder somit einen ersten Eindruck von dem Menschen hinter der Beschreibung und können somit feststellen, ob sie den nächsten Schritt gehen möchten. Das bewahrt die User vor großen und bitteren Enttäuschungen.

Durch die Möglichkeit, sich online über die Plattform auszutauschen, muss auch nicht direkt die Handynummer rausgegeben werden, was ein großer Vorteil bei der Partnersuche ist. Es liegt an den Singles, welche Member sie kontaktieren möchten und mit wem sie wirklich ins Gespräch kommen möchten.

Dadurch, dass auf TenderMeets Menschen angemeldet sind, die sich bewusst für die Online Partnersuche entschieden haben, steigen die Chancen erheblich. Durch den Austausch von Nachrichten können so die Kontakte selektiert werden, die in die engere Auswahl kommen und die man sonst niemals gefunden hätte. Durch die Plattform können also die Leute entdeckt werden, die sonst verborgen geblieben wären.

So funktioniert die Kontaktaufnahme bei TenderMeets

Durch die verschiedenen Optionen, die das Dating Portal bietet, sind die Möglichkeiten einer Kontaktaufnahme in verschiedenen Varianten vorhanden. So können die anderen User einen selbst kontaktieren und somit den Chat beginnen. Das erleichtert nicht nur die eigene Suche, sondern auch, sich finden zu lassen. Sofern von beiden Seiten aus alles passt, können sie so über Nachrichten das eigene Tempo bestimmen und müssen nichts überstürzen.

Immerhin ist bei der Partnersuche auf einige Dinge zu achten, die nicht unbedingt beim ersten Austausch angesprochen werden. Durch die hohe Anzahl an Usern, die es auf der TenderMeets Website gibt, muss man sich nicht beeilen, um das richtige Gegenstück zu finden. Viele Menschen, die sich online auf die Suche nach einem Partner machen, sind durch die Vergangenheit gebrandmarkt und brauchen Anlaufzeit, um mit ihrem Gegenüber erst richtig warm zu werden.

Durch einen Chat werden somit erst viele Informationen ausgetauscht, bei denen sich langsam das richtige Kennenlernen entwickelt. Dabei können dem anderen Nutzer auch kleine Geschenke über die Plattform gemacht werden. Wie auf anderen Plattformen ist auch ein Bildertausch denkbar, um so unter anderem auch zu prüfen, ob es sich wirklich um den Menschen handelt, der sich hinter dem Account verbirgt.

Da die Mitgliederzahl ständig ansteigt, steigt auch die Wahrscheinlichkeit, einen anderen Nutzer kennenzulernen, der nach den gleichen Dingen sucht. So erhält man auf der Plattform definitiv eine Kontaktgarantie und was daraus entsteht, liegt natürlich an den einzelnen Singles.

Die TenderMeets Profilinformationen

Direkt nach der Anmeldung kann man sich an die Gestaltung des eignen Profils machen. Dabei gibt es einige Dinge zu beachten, damit die Partnersuche auch von Erfolg gekrönt wird. Bei der Profilgestaltung ist es besonders wichtig, dass die Angaben einen wirklich widerspiegeln und keinen falschen Eindruck erwecken. Die persönlichen Angaben werden dabei natürlich anonymisiert und nur die Informationen veröffentlicht, die für eine effektive Partnersuche auch erforderlich sind.

Das Profilbild bei TenderMeets ist für Konto besonders wichtig, da es als Eyecatcher fungiert. Die anderen Singles stoßen bei ihrer Suche zuerst immer auf das Profilbild des Accounts und können so entscheiden, ob sie auch den Rest erfahren möchten. Es empfiehlt sich daher ein Bild auszuwählen, das die natürliche Person wiedergibt und zugleich ansprechend ist.

Basis-User haben können so die nötigsten Angaben auf dem Profil machen und die Suche nach anderen Singles beginnen. So steht es ihnen offen, andere Profile auf TenderMeets kostenlos anschauen zu können und auch in einem begrenzten Rahmen sie zu kontaktieren. Eine Altersangabe ist bei der Erstellung des Accounts zwingend notwendig, da die Volljährigkeit erreicht sein muss, um sich anmelden zu können. Andere Angaben wie die E-Mail-Adresse unterliegen dabei natürlich der Privatsphäre und können von anderen Usern nicht eingesehen werden.

Die TenderMeets App/Mobile Website

Die User haben mit dem Anbieter nicht nur die Gelegenheit, von zu Hause über den Rechner auf die Partnersuche zu gehen. Die mobile Variante der Partnerbörse erleichtert die Singlesuche ungemein, da sie von überall stattfinden kann.

Selbst von unterwegs und neben der Arbeit kann somit über die TenderMetts App die Suche beginnen. Der ideale Weg, um auch als viel beschäftigte Person jederzeit mit dem Smartphone den Login durchführen zu können und so zwischen Job und Alltagsstress die passenden Kontakte zu identifizieren.

Ohne Einschränkungen kann so zu jeder Zeit und von jedem Ort aus über die Anwendung oder die mobile Version der TenderMeets Website so die Partnersuche in vollem Umfang genutzt werden. Es spielt also keine Rolle, auf welchem Weg die Seite und die Dienste des Anbieters genutzt werden. Die Entwickler haben somit dafür gesorgt, dass jeder Nutzer über sein Endgerät die Funktionen in Anspruch nehmen kann.

Die TenderMeets Kosten und Preise

Bei der Anmeldung kann man sich als Nutzer für die Optionen eines kostenlosen oder eines Premium-Accounts entscheiden. Je nach Wahl unterscheiden sich so die Leistungen und Funktionen der Plattform tendermeets.com. Die Grundfunktionen können auch ohne TenderMeets Kosten genutzt werden, was die Profilerstellung und die Suche nach Kontakten beinhaltet. Um sich einen ersten Überblick über das Portal und die angemeldet User zu verschaffen, reicht diese Variante jedoch aus.

Wer sich also das erste Mal mit Online-Partnersuche beschäftigt und sich erst zurechtfinden möchte, kann das mit einem kostenlosen Account machen, jedoch ist die richtige Partnersuche mit einem kostenpflichten Account wesentlich effektiver und bietet mehr Funktionen und Vorteile.

Bei der Entscheidung für eine Premium-Account kommt man dem richtigen Partner schon ein ganzes Stück näher. Ein großer Vorteil ist, dass unbegrenzt Nachrichten versendet können. Es können an einem Tag so verschiedenen Menschen angeschrieben werden, was die Chancen auf eine Antwort signifikant erhöht. Mit einer solchen Anmeldung können auch Videos hochgeladen und die der anderen Nutzer angesehen werden, was den Spaß beim Online-Datieren noch einmal ansteigen lässt.

Obendrein steht einem neben dem großen Vergnügen bei Fragen auch direkt der Premium-Support zur Verfügung, der bei jeglichen Anfragen kostenlos kontaktiert werden kann. Wer sich also mit ernsten Absichten auf die Suche macht, entscheidet sich vorranging für einen Premium-Account. Dabei sind die Erfolgschancen im Vergleich zu anderen Optionen überdurchschnittlich erfolgsversprechend. Die Preise rentieren sich also bei dieser Account-Variante in kurzer Zeit.

Die TenderMeets Kündigung/ Das Profil löschen

Wenn die Partnersuche erfolgreich abgeschlossen wurde und das Profil nicht mehr benötigt wird, kann man natürlich TenderMeets kündigen oder das Konto auf Eis legen. Wer sich für einen kostenlosen Account ohne Laufzeit entschieden hat, kann das TenderMeets Profil löschen und anschließend das Benutzerkonto nicht mehr nutzen. Es erfolgt eine sofortige Bestätigung darüber, dass das Profil erfolgreich gelöscht wurde. Ein weiterer Versuch, sich mit den angegebenen Daten einzuloggen ist somit schon direkt nach dem Löschen nicht mehr möglich.

Bei den Premium-Accounts sieht es dahingehend ein bisschen anders aus. Diese sind kostenpflichtig und mit verschiedenen Laufzeiten verbunden. Wer sich für eine monatliche Mitgliedschaft auf dieser Basis entschieden hat, kann das Konto kündigen und es somit noch bis zum Ende des Monats in vollem Umfang nutzen. Dabei gibt es auch die Möglichkeit einer Deaktivierung, wodurch die Benutzerdaten nicht direkt gelöscht, sondern nur auf Eis gelegt werden.

Privatsphäre und Datenschutz

Bei der TenderMeets Anmeldung müssen natürlich persönliche Daten angeben werden, um so den Service auch in vollem Umfang nutzen zu können. Dabei unterliegen die personenbezogenen Daten jedoch dem Datenschutz und dürfen nicht von dem Anbieter veröffentlich werden. So werden diese Angaben anonymisiert, damit der User auch beim Online-Kennenlernen einen hohen Sicherheitsstandard erfährt.

Das Recht auf Vergessenwerden greift ebenfalls, sofern man sich für den Nichtnutzen des Service entscheidet und somit seinen Account löscht. Dabei werden somit auch vom Anbieter alle personenbezogenen Daten gelöscht.

Der Internetnutzer genießt also auf der Seite alle nötigen Datenschutzrichtlinien und muss sich beim Datieren keine Gedanken über den Missbrauch seiner Angaben machen. Persönliche Daten werden auf dem Profil in keiner Weise veröffentlich und bewahren so die Anonymität, die viele Singles gerade beim Nutzen eines solchen Dienstes als besonders wichtig empfinden.

Kundensupport und Kontakt zu TenderMeets

Wo Technik im Spiel ist, da können natürlich auch Fehler unterlaufen. Sollte es also zu irgendeinem Zeitpunkt Probleme mit der Anmeldung oder der Nutzung des Dienstes geben, hilft schon die Kontaktierung den Kundensupport. In wenigen Schritten können somit alle Anfragen rund um die Nutzung gestellt werden. Verschiedene Kategorien erleichtern somit die Auswahl des Anliegens und können dementsprechend schnell von den Mitarbeitern bearbeitet werden.

Alternativ kann auch der TenderMeets Kontakt über eine kostenlose Hotline hergestellt werde, über die man als Nutzer seine Fragen direkt mit dem Supportteam besprechen und zielführend klären kann. Ohne lange zu warten wird dem Nutzer so über verschiedene Kanäle ein hilfreicher Support angeboten.

Fazit unseres TenderMeets Tests

Singles, die wirklich ernste Absichten haben und auf der Suche nach dem richtigen Partner sind, können über TenderMeets genau diesen finden. Nach der Anmeldung warten echte Dates und die Möglichkeiten, neue Kontakte zu knüpfen, sind zahlreich vorhanden. Die eigene Profilgestaltung ermöglicht es, verschiedene Angaben über die eigene Person zu machen und auch den anderen Nutzern direkt aufzuzeigen, weshalb man sich registriert hat.

Die unterschiedlichen Varianten der Mitgliedschaft ermöglichen natürliche andere Funktionen. So kann die Singlesuche mit einem Premium-Account schneller vorangehen, da so nur Kontakte angezeigt werden, die sich verifiziert haben und ebenfalls nach der Suche nach einem erfüllenden Date sind.

TenderMeets FAQ

💻 Wie viele Mitglieder hat TenderMeets?

Die Anzahl der Mitglieder auf der Plattform steigt täglich an.

💵 Was kostet TenderMeets im Monat?

Beim unserem Test haben wir festgestellt, dass es die Möglichkeit gibt, einen kostenlosen Account zu nutzen oder alternativ einen Premium-Account zu erstellen. Die Kosten variieren dabei von der gewählten Laufzeit.

🤗 Wie können Mitglieder den oder die Passende finden?

Durch unterschiedliche Suchkriterien und die Profile der anderen Member.

Wie kann ich TenderMeets kündigen?

Die Kündigung wird direkt über die Seite vorgenommen und ist in wenigen Schritten durchlaufen.

TenderMeets Alternativen

GayRoyal BewertungLablue KostenNeu.de ErfahrungenParship PreiseGaysGoDating ErfahrungGay.de Alternative